Über meine Fotos

Spätsommer 2013
Spätsommer 2013

Als visueller Mensch ist für mich das Betrachten und Festhalten optischer Erscheinungen sehr wichtig. Dabei spielt die Fotografie u.a. aufgrund der Möglichkeit der schnellen Handhabung und Flexibilität eine besondere Rolle. Ich fotografiere seit etwa 30 Jahren und nutze meine Fotos auch als Dokumentations- und Inspirationsmedium sowie als Vorlage für meine Zeichnungen und Gemälde.

 

Einigen fotografischen Arbeiten sieht man an, dass sie mit meinen Gemälden und Zeichnungen verwandt sind, handelt es sich doch ebenfalls um Kompositionen aus Farben und Formen, welche oft Naturstrukturen und Verwandlungsprozesse zum Thema haben und ebenfalls meist in Serien entstehen.

 

Während bei meinen grafischen und malerischen Werken der Moment der Umsetzung des Gesehenen mit Hilfe eines bestimmten Materials eine Schlüsselfunktion einnimmt, steht beim Fotografieren die Wahl des Motivs, des Zeitpunkts, der Beleuchtung, der Perspektive und des Ausschnitts im Zentrum der künstlerischen Arbeit. Beide Techniken gehen in meinem Schaffen Hand in Hand.

 

Mes photos

My photos

Mie fotografie